Der Anti-Stress-Club

Ein Club gegen den Stress? Nun ja, es ist weder Verein noch Stammtisch, sondern für Sie die einfachste Gelegenheit, Stress einmal von einer anderen Seite kennenzulernen, nämlich der des besseren Umgangs damit.

ASC - quadratIch lade Sie ein, Stress einmal von einer anderen Seite kennenzulernen, denn Stress ist auch ein Impulsgeber für Veränderungen. Er zeigt an, dass gerade etwas nicht stimmt. Je schneller Sie darauf reagieren, um so weniger setzen sich die Stress-Symptome fest oder werden gar größer.

Es ist meine Beobachtung, dass das Thema „Stress“ bei vielen Menschen mit Schwäche verbunden wird. Vielleicht, weil man gerade nicht in der Lage ist, eine Situation zu meistern. Ich halte es dagegen eher wie Tom van Orten auf Twitter schreibt: „Entschuldigung, wenn ich mich etwas ungeschickt anstelle, ich lebe zum ersten Mal.“

Wir alle dürfen das – auch mal etwas nicht wissen oder nicht können. Wenn Sie das für sich akzeptieren könnten, wie würde sich das auswirken? Vielen ergeht es dann so, dass diese Akzeptanz Druck aus der Situation nimmt. Gleichzeitig erhöht sich das kreative Potenzial, Lösungen und erste Schritte für eine Verbesserung zu finden.

Probieren Sie es doch einfach aus!

Der Anti-Stress-Club findet alle 14 Tage am Montag Abend statt (am 21.8. ist Sommerpause).

Video-Vorstellung des Anti-Stress-Clubs

Melden Sie sich jetzt zum Anti-Stress-Club auf Edudip an:

 

Leave a Comment